24.11.2018

WDSF (World DancsSport Federation) - Turniere; Noordhoek (Niederlande)

 

Am Sonnabend den 24.11.2018 fanden in Noordhoek (Niederlande) die WDSF (World DanceSport Federation) Turniere statt.

An zwei Turnieren waren auch Paare des MTV Vorsfelde beteiligt.

In der SEN III – S Klasse starteten Sergio Dodaro und Francesca D 'Aviri (Foto). 44 Paare aus Europa hatten den Weg nach Holland gefunden. Über Vor- und Zwischenrunde erreichten Dodaros das Semifinale und belegten am Ende den 13.Platz.

In der SEN IV – S Klasse waren 18 Paare angereist. Hier startete das Ehepaar Heiner und Elfi Weimer, auch sie erreichten in Ihrer Klasse das Semifinale. Am Ende sprang für sie der 10. Platz heraus.



Europäische Woche des Sports

23. – 30. September 2018 #beactive

 

Alle „bewegen“ sich in der Europäischen Woche des Sports und wir sind mittendrin.

Unsere Linedance - Gruppe hat, im Rahmen einer Mitmach-Aktion am Phaeno in Wolfsburg, interessierten Passanten gezeigt wie leicht es ist, diese Tänze zu lernen und wie viel Spaß es macht, sich gemeinsam nach der Musik zu bewegen.

Wer Interesse hat beim Tanzen einmal zu schnuppern, ist jederzeit herzlich in einer unserer zahlreichen Gruppen willkommen.

 

It`s time to be active...

 

zu den Trainingszeiten

zu den Kontaktdaten



13.09.2018

Erfolge im Tanzen bei den Landesmeisterschaften SEN III

2. Platz für Goertner und 3. Platz für Dodaro

 

Am Samstag, 08.09.2018,  fand in Barsinghausen bei Hannover die Landesmeisterschaft der Senioren  III Klasse B, A und S Klassen statt. Mit dabei waren auch 5 Paare der TSA des MTV 1862 e.V. Vorsfelde.

In der Klasse B starteten Friedhelm und Marion Goertner. In ihrer Klasse waren insgesamt 15 Paare am Start. Über Vor- und Zwischenrunde kamen sie in die Endrunde. Hier konnten sie ihre gute Leistung halten und am Ende konnten sie so den 2. Platz belegen. 

In der Klasse S starteten Francesco Allegrino mit Ehefrau Agata Di Paola, Sergio Dodaro mit Ehefrau Francesca D'Aviri, Giuseppe Gullotta mit Ehefrau Maria Palermo und Francesco und Karin Missere.

In der 1. Zwischenrund war es für Misseres zu Ende. Sie belegten den Anschlussplatz und wurden 13.

In der 2. Zwischenrunde kam das Aus für Gulottas. Sie verpassten nur knapp die Endrunde und belegten den 7. Platz.

In die Endrunde kamen Francesco Allegrino und Sergio Dodaro. Sie  konnten sich noch steigern

Am Ende belegten Francesco Allegrino mit Ehefrau Agata Di Paola  den 4. Platz und Sergio Dodaro mit Ehefrau Francesca D'Aviri den 3. Platz.


18.08.2018 und 01.09.2018

 

Ehepaar Lampe in die nächst höhere Klasse aufgestiegen.

 

Den Aufstieg von der Sen II - D in die Sen II - C in den Standardtänzen haben Anja und Frank Lampe von der TSA im MTV 1862 e.V. Vorsfelde geschafft.

Nach dem erfolgreich absolvierten Turnier in Braunlage bei dem sie 24 Paare hinter sich ließen fehlten nur noch 2 Punkte zum Aufstieg.

Hochmotiviert fuhren die Vorsfelder zum Turnier nach Heiligenhafen. Bereits mit ihrem Einzug in das Semifinale war dann das Ziel erreicht und der Aufstieg perfekt, und Lampe´s konnten sich über den Aufstieg freuen.

 



19.Mai 2018 - 21.Mai 2018:

Erfolge in Braunlage.

 

Über die Pfingsttage fanden in Braunlage die Pokal-Turniere statt.
Von der TSA im MTV 1862 e.V. Vorsfelde waren 6 Paare in unterschiedlichen Klassen am Start.
In der D II Standard tanzten Frank und Anja Lampe. 10 Paare hatten sich gemeldet. Nach der Vorrunde kamen sie in die Endrunde, hier konnten sie sich noch steigern und belegten am Ende den 2. Platz.
In der SEN B III gingen Friedhelm und Marion Goertner an den Start. In Ihrer Klasse waren 14 Paare angereist. Nach der Vorrunde ging es mit 12 Paaren in die Zwischenrunde hier kam für sie leider das Aus und am Ende der Anschlussplatz zur Endrunde, der 7. Platz .
Für Peter und Britta Bielicke, in der SEN II B Klasse, kam leider in der Vorrunde das Ende, sie kamen auf den Anschlussplatz zur Zwischenrunde, Platz 13.
Gut schnitten auch unsre SEN III S Paare, in der Turnierserie Goldene 55, ab. 52 Paare aus ganz Deutschland waren angereist. Hier belegten Francesco und Karin Missere den 23. und Francesco Allegrino / Agata Di Paola den 14. Platz. Am Besten schnitten Ihre Vereinskollegen Sergio Dodaro / Francesca D'Aviri ab. Sie kamen in die Endrunde und belegten dort als bestes Niedersachsen-Paar den 5. Platz


 

05.November 2017:

Dodaros im Semifinale der Saxonian Dance Classics 2017 in Dresden:

 

Im Congresszentrum des Maritim Hotels in Dresden wurden Turniere der World Dance Sport Federation (WDSF) ausgetragen.

In der WDSF Open Standard Senior III – starteten auch Sergio Dodaro mit seiner Ehefrau Francesca D'Aviri von der TSA des MTV Vorsfelde.

75 Paare aus Deutschland, Russland, Polen, Tschechien, Österreich und Frankreich waren angereist.

Über die Vorrunde, ging es zur 2.und 3. Zwischenrunde bis ins Semifinale, hier belegten Sie am Ende den 12. Platz. Sie waren damit das beste Paar aus Niedersachsen.

 


30.September 2017:

Deutschlandpokal SEN III Standard

 

Am letzten Wochenende fand in Düsseldorf der Deutschlandpokal der SEN III – S Klasse statt.

113 Paare aus ganz Deutschland waren angereist um den begehrten Pokal zu gewinnen.

Mit dabei waren 2 Paare des MTV 1862 e.V. Vorsfelde e.V., Sergio Dodaro mit Ehefrau Francesca D'Aviri und Francesco und Karin Missere. Für Ehepaar Missere lief es an diesem Tag nicht so gut, in der 1. Zwischenrunde kam das Aus. Sie belegten am Ende den 71. Platz. Besser machten es Ihre Kollegen, Ehepaar Dodaro, sie kam über 4 Vorrunden ins Semifinale. Am Ende hieß es Platz 13 für die niedersächsischen Vizemeister.


17.September 2017:

Dodaros 4. in Deutschland

 

Am Samstag den 16.09.2017 fand im Buchholz die Endveranstaltung der Goldenen 55 statt.

In der SEN III – S Klasse gibt es kein Deutsche Meisterschaft. Als Ersatz hat der Deutsche Tanzsportverband  Verband die Serie der Goldenen 55 ausgeschrieben.

Ausrichter war der TanzSport Club Casino Oberalster.

Die besten 35 Paare aus einer Serie von 4 vorangegangenen Turnieren  waren eingeladen um ihren Sieger auszutanzen.

Aus Niedersachsen waren 2 Paare des MTV 1862 e.V. Vorsfelde dabei Sergio Dodaro mit Ehefrau Francesca D'Aviri undFrancesco und Karin Missere.

Für Ehepaar Missere war nach der Vorrunde leider schon das Aus, sie belegten den 20.Platz.

 

Dodaros machten es besser, sie kamen über Vor- und 2 Zwischenrunde in die Endrunde.

Hier konnten sie noch 2 Paare hinter sich lassen und belegten am Ende den 4. Platz.

 

 


Valerio Aiuto:"Nachdem wir auf den deutschen Meisterschaften ein guten 60 Platz von 124 Paaren erreichten haben wir auf der Rangliste in Aachen den 27 Platz gemacht knapp an der 24 Runde vorbei . Zufrieden gehen wir in die Ferien. Liebe Grüße Rosa & Valerio"




Dodaros wieder in der Endrunde der  Goldenen 55

 

Am Pfingstwochenende fand  im Kursaal des Hotels Panoramic in Hohegeiß, im Rahmen der Oberharzer Pokal Turniere 2017, auch das Zweite von 3 Qualifikations-Turnieren der Goldenen 55 statt.

65 Paare, von denen zehn aus Niedersachsen kamen, waren aus ganz Deutschland angereist und bewarben sich um die Teilnahme an der Endveranstaltung am 16.09.2017 in Hamburg. Die Besten 36 Paare dürfen daran teilnehmen. Wieder dabei auch zwei Paare der TSA im MTV 1862 e.V. Vorsfelde. Francesco und Karin Missere kamen bis in die 2.Zwischenrunde, unter die besten 24 Paare, und belegten am Ende den 18.Platz. Ehepaar Sergio Dodaro mit Ehefrau Francesca D' Aviri schafften es auch im 2.Turnier wieder unter die Besten 6 Paare für die Endrunde. Hier konnten  sie sich noch etwas steigern und belegten am Ende den 5 Platz.

 



Niedersachsenpokal 2017

Stadthalle Gifhorn

Wolfsburger Allgemeine Zeitung (WAZ)

Dienstag, 31.01.2017


Niedersächsische Breitensport Serie

Abschlussveranstaltung Gamsen

Wolfsburger Nachrichten, 09.11.2016


29.10.2016 - 3.Platz für Goertner

Marion und Friedhelm Goertner erreichten beim 21. Tanzsportwochenende des TSC "Rot-Gold" Potsdam e.V., in der Klasse SEN III - C, bei 12 gestarteten Paaren den 3. Platz

 


Niedersächsische Breitensport Serie

Nienburg

Wolfsburger Allgemeine Zeitung (WAZ)

20.08.2016


25.06.2016 - Bielickes aufgestiegen.

Über einen großen Erfolg konnten sich Britta und Peter Bielicke von der Tanzsparte des MTV Vorsfelde freuen. In Rethen starteten die Vorsfelder bei einem Turnier der SEN II - C Klasse. In einem starken Feld von 13 Paaren überzeugten die Bielickes die Wertungsrichter mit einer tollen Leistung und schafften über die Zwischenrunde den Sprung in das Finale. Hier belegten sie den 5.Platz und ertanzten sich damit die letzte noch fehlende Platzierung für den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse. Ab sofort tanzen sie nun in der SEN II - B Klasse.
Ebenfalls nahmen Friedhelm und Marion Goertner, für die TSA im MTV Vorsfelde, am Turnier in Rethen teil. Sie starteten in der SEN III - C Klasse und belegten von insgesamt 6 Paaren den 3. Platz.


Artikel veröffentlicht: Montag, 12.10.2015 18:00 Uhr

Wolfsburg-Vorsfelde – MTV-Tänzer feierten 40. Geburtstag – WAZ/AZ-online.de

Wolfsburger Allgemeine Zeitung, Aller Zeitung, Wolfsburg, Niedersachsen, Germany

MTV-Vorsitzender Werner Reimer und Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach blickten zunächst auf die Geschichte der Sparte zurück. „Mit der Gründung versuchte der MTV damals, die Frauen in den Verein zu holen“, erinnerte Lach. Für Reimer ist die Tanzsparte inzwischen „ein fester Bestandteil des Vereins“.

Im Laufe der vergangenen 40 Jahre hatte die Sparte einige Leiter – aber nur wenige Trainer. Zurzeit trainieren Paul und Gisela Kösling die Mitglieder – und das schon seit fast 37 Jahren. „Damals gab es eine Gruppe mit acht Paaren, mittlerweile haben wir 160 Mitglieder“, sagt Gisela Kösling stolz.

Beim MTV gibt es zahlreiche Hobbygruppen, die Standard und lateinamerikanische Tänze, aber auch den beliebten Disco-Fox in den Übungsstunden tanzen. Die Tanzsparte hat auch einige Turnierpaare, die sehr erfolgreich sind. Beim Jubiläumsball führten einige Gruppen ihr Können vor. Auch eine Line-Dance-Gruppe aus Velstove trat auf.

syt



Diese Seite mit anderen teilen: